Trelänsleden

Säsong 2016

Geschichte

Der Verein „Trelänsleden“ ist ein gemeinnütziger Verein, in By Kyrkby in der Kommune Avesta im südlichen Dalarna angesiedelt, und umfasst das Gebiet Österviken und Tyttbo. Dieses Gebiet liegt an einer Stelle, an der, nach der neuen Gebietseinteilung nicht mehr nur drei, daher der Name „Trelänsleden“, sondern vier Regierungsbezirke aufeinandertreffen: Dalarna, Västmanland, Uppland und Gävleborg.

 

Ende der 1980-er Jahre konnte der Verein „Trelänsleden“ für eine symbolische Summe ein Gebäude des IOGT-NTO, einer Vereinigung der Abstinenzbewegung, übernehmen, nachdem dieses Gebäude leer stand. Das Gebäude war in den 1920-er Jahren mit Hilfe der Bauern der Umgebung, die mit ihrer Arbeitskraft und Holz zum Bau beitrugen, erbaut worden. 1990 wurde das Gebäude von Grund auf renoviert. Heutzutage wird es als Raum für Versammlungen, für Feste und Feiern und als Übernachtungsmöglichkeit genutzt.

 

Der Verein „Trelänsleden“ setzt sich für ein nachhaltiges Leben auf dem Land ein, wo Menschen leben, wohnen und sich versorgen können. Als ein Teil dieser Arbeit betreibt der Verein die Fährverbindung über den Dalälven.

 

Einen Transportweg bzw. eine Verbindung über den Unterlauf des Dalälven zwischen Botebo und Hovnäs gibt es seit 1915. Zur damaligen Zeit gab es einen Schleppkahn, der über den Dalälven gerudert wurde und worauf ein Pferd mit einem kleineren Wagen transportiert werden konnte. Nach einem Jahrzehnt des Debattierens wurde im Jahr 1924 die erste Fähre eingesetzt. Diese Fähre lief an einem Tragseil und wurde mit einem Fahrseil geführt, daher der Name Seilfähre.

 

Als das Verkehrsministerium (Vägverket) im Jahr 1986 beschloss, die Fährverbindung einzustellen, bildete sich der Verein „Trelänsleden“, um die Fähre in Eigenregie weiterzubetreiben. Heutzutage ist diese Fähre die einzige Autofähre über den Dalälven und ihr kommt eine wichtige Rolle als Teil der Infrastruktur für den Verkehr zwischen Västmanland, Dalarna, Uppland und Gävleborg zu. Die Fähre stellt einen wichtigen Transportweg und eine Verbindung für die Einwohner und deren Arbeit innerhalb der Land- und Forstwirtschaft sowie der Industrie dar, nachdem eine Vielzahl über den Dalälven pendelt.

 

In dieser Gegend liegen Tyttbo, Lexnäs und Forsbo mit ihren Angelmöglichkeiten sowie der Färnebofjärden Nationalpark, weshalb es besonders interessant und wichtig ist, den Zugang zu diesen Ausflugszielen zu erleichtern.

 

 

 

 

Hovnäs Färja, By Kyrkby Tel 0706639571 Bankgiro 5335-4775

Tidtabell

Vi har ingen tidtabell utan färjan går på anrop från Västmanlandsidan ca 2 minuter efter anrop och färjan ligger alltid med Dalasidan som hemma hamn.

 

Info ges av:

Hovnäs Färja, By Kyrkby

Tel 070 - 6639571